#mudraofthemonth – MÄRZ

Vyana Mudra – Harmonisierung und Ausdehnung

 
Vyana (Sanskrit) bedeutet Atem, Hauch, Weite und Ausdehnung. Diese Mudra harmonisiert Vyana Vayu (Bewegungs-Energie) im Körper und unterstützt den Kreislauf des Blutes sowie die Bewegung von Gelenken und Muskeln. Diese Handgeste hilft bei physischer Unruhe und kann Schläfrigkeit entgegenwirken. Als Luft-Mudra aktiviert sie das Herzchakra (Anahata) und lässt Leichtigkeit, Weite und Verbundenheit entstehen.